Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Meine Hunde Ranger Nachzucht Ranger Aktuelle Welpen Erwartete Würfe Ranger's Story Ranger's Showerfolge Ranger's BLP Razz Razz's Showerfolge Nachzucht Razz Erwartete Würfe Razz Amy Amy_Ahnengalerie Vince Deckrüden Aktuelles Aktuelles 2016 Aktuelles 2015 Aktuelles 2014 Aktuelles 2013 Über mich Kontakt Dies und Das Impressum 

Amy

You're gonna find the way Amy

geboren am 09.08.2002- gestorben 01.06.2017HD: C1/C1ED: frei/frei Augen: RD/PRA/HC: frei/frei/nicht frei am 12.12.2009Zahnstatus: vollzahnigGentestergebnisse:prcd-PRA normal/clear frei durch ElternCNM-Gentest N/N freiEIC-Gentest EIC/EIC betroffenRD-OSD N/NFarbgenetik: BbEE (schwarz, trägt braun)ZZL(DRC): 11.06.2004Sonstige Gesundheitsergebnisse:Echokardio alles o.k am 27.11.2012Prüfungen: WT, BHP A, Dummy A, JP/R, BLP, RGP, JEPs, Btr, SRP, Prfg.m.leb.Ente (RGP), Langschl.(800m)Formwert: vorzüglich

Dt.-Vet.-Ch You're gonna find the way Amy DRC L 02-9552, DRC-GStBNr.: 2005-L/123V: Ginostra's Knick Knack BoyM: Amba vom Örtzetal

(um die Bilder ganz zu sehen, einfach anklicken)Ahnentafel hier klickenzu Amy's Ahnengalerie bitte hierShowerfolge: u.a. qualifiziert für Crufts 2011

Amy mein Herzenshund, mein Schatten, mein One in a Million Hund! Von ihrer Mutter mir in die Hand geboren, war dieser Hund von Anfang an für mich bestimmt. Mit ihr habe ich alles ausprobieren können, sie ist immer mit Begeisterung dabei. Zusammen haben wir die ersten Schritte in der Jagd gemacht, etwas, das ich mir vor Amy nie hätte vorstellen können. Ihre Weichmäuligkeit und ihr absoluter Finderwille haben mir viele Einladungen zur Jagd eingebracht und es war immer ein Vergnügen, mit ihr auf die Treibjagd zu gehen. Auch mit 13 Jahren war sie noch meine sichere Bank, wenn es um schwierige Nachsuchen geht, nur das kalte Wasser bei der Entenjagd im Winter mutete ich ihr nicht mehr zu. Jetzt mit 14 schläft sie viel und zunehmend schwerhörig und eben eine alte Dame, die aber immer noch ihre 1 1/2 Stunden Spaziergänge zusammen mit den Jungs meistert. Aber nicht nur auf der Jagd ist sie mir ein treuer Gefährte, mir zu liebe hat sie Workingtests bis zur Offenen Klasse absolviert und das obwohl ich in der Nachschau in ihrer Dummy Ausbildung so viele Fehler gemacht habe.......... . Team-Workingtests, Mock Trial, alles für mich, denn die Dummies sind nicht wirklich Amys Leidenschaft. Als ich 2010 von Marlene Hepper gelernt habe, Amy im Show Ring richtig zu motivieren, konnte sie auch noch eine erfolgreiche Show Karriere starten. Nachdem sie sich am 07.07.2010 auf der 15th Cotswold and Wyevern Labrador Retriever Club Championship Show mit einem Sieg in der Veteranen Klasse unter Peter Palmer für Crufts qualifiziert hatte, bin ich mit Amys Züchterin Eva Rössner am 08.03.2011 in meinem blauen VW-Bus gen Birmingham losgebraust, um Amy am 10.03.2011 auf dem berühmten grünen Teppich mit 8 1/2 Jahren in der Special Working Class auszustellen. Ich war so aufgeregt und Amy gab alles - wir bekamen ein VHC - auch diesmal hat meine Amy meine Schwäche ausgeglichen - mein tolles Mädchen! Na und weil Frauchen dann endlich kapiert hat, wie Ausstellung geht, hat Amy noch Ihren Veteranen Champion Titel vom VDH und vom DRC ergattert. Ihren 14. Geburtstag hat Amy auf einer unserer Englandreisen gefeiert, fit und munter.Meine Amy - sie hat mich durch die schlimmsten Tage meines Lebens begleitet , sie war mein Schatten, mein Ein und Alles, sie gehen lassen zu müssen, war die härteste Entscheidung meines Lebens. Es war die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt, sie war am Ende ihrer Kräfte und sie ist gegangen, wie sie immer war - unaufgeregt und voller Vertrauen in meinen Armen. Wie ihren ersten hat sie auch ihren letzten Atemzug in meiner Hand gemacht...........Sie fehlt mir so sehr!